Kinderdorf-Stand auf dem Dissener Zuckerbäckermarkt

Besonderer Adventsmarkt in Dissen

Der Dissener Weihnachtsmarkt ist etwas Besonderes! Schon alleine, weil er Zuckerbäckermarkt heißt. Damit soll an die lange Dissener Tradition der Zuckerbäcker erinnert werden, die ihren Sitz früher in Dissen hatten.

Der Markt ist klein und gemütlich, die malerischen kleinen Holzbuden stehen rund um die Martinikirche.

Kommerzielle Aussteller sind dort nicht zugelassen: Nur die Dissener Vereine, Institutionen, Schulen und Kindergärten bieten auf dem Zuckerbäckermarkt Selbstgemachtes an.

Selbst gemachtes aus dem Kinderdorf

Auch das Kinderdorf Niedersachsen war in diesem Jahr wieder mit von der Partie. In unserer liebevoll dekorierten Hütte haben wir uns mit ausschließlich selbst hergestellten Produkten am regen Marktgeschehen beteiligt.

Kekse, Marmelade, kreative Weihnachtskarten, unser Verkaufsschlager „Rudolf-das-Rentier- Kakaotüten“ sowie eigens entwickelte Weihnachtsbaumanhänger und viele andere kleine weihnachtliche Nettigkeiten standen zum Verkauf.

 

Die Mitarbeitenden trotzen den kalten Wintertagen mit Wärmeflasche und wärmenden Schuhsohlen. Der Erlös kommt den Kindern des Kinderdorfes zugute.

(Insa Steinmeyer, Dorfleitung Dissen)

 

 

Kinderdorf Niedersachsen unterstützen

Sie möchten unsere pädagogische Arbeit speziell im Kinderdorf Niedersachsen unterstützen? Dann spenden Sie gern unter dem Stichwort „Kinderdorf Niedersachsen“ und unterstützen Sie so unsere Kinderdorffamilien und Wohngruppen direkt vor Ort in Dissen.

Unsere Spendenkonten finden Sie hier, und hier geht’s zu unserem Onlinespenden-Tool.

Verwandte Beiträge